Florenz Marathon 2007

Sehr schöner Stadtmarathon über alle historischen Plätze von Florenz.

mein zweiter, entsprechend auch noch meine Nervosität. Die erste (positive 🙂 ) Überraschung war das großzügige Startersackerl (langärmliges Funktionsshirt, lange Laufhose). Zweiter Höhepunkt der Start mit Blick auf Florenz auf der Piazza Michelangelo (nach einem weiten Fußmarsch vom Hotel).

Downhill bis zum Arno, erster Hotspot mit lautstarken Zuschauern bei der Ponte Vecchio, eine lange Schleife durch die Vororte, zurück ins Zentrum ( 🙂 🙂 ) – ab jetzt Sightseeing pur, besucherfreundlich durch kurze Wege zwischen den Schleifen der Laufroute, hinaus zu den Parkanlagen am Ufer des Arno und wieder zurück ins historische Zentrum.

Ganz besonders in Erinnerung sind mir auch die Labestationen mit köstlichen Mehlspeisen geblieben 🙂 .

Erste Enttäuschung nach dem Zieleinlauf – meine Zielzeit habe ich knapp verpasst. Diese verblasste aber sofort und machte der Freude über einen schönen Lauf Platz 🙂 .


25.11.2007 

Distanz: Marathon
Zeit: 04:02:10
gesamt: 3816
Männer: 3502
AK: 357